Rote Rübe Boro F1

sehr ertragreiche und erntesichere Profisorte mit äußerst robusten Wuchseigenschaften

  • Hersteller:Dürr-Samen
  • Artikelnummer:1137-DS
  • EAN:4017048111373
  • Inhalt:ca. 100 Korn
  • Eigenschaft:F1 Hybride
Inhalt Inhaltca. 100 Korn

Aus wieviel Einzelteilen besteht dieser Artikel.

Haltbarkeit ${ $translate("cnTheme::Template.templateBestBefore") }min. 12/2025

Zeitpunkt, bis zu dem das Saat- und Pflanzgut sehr gut keimen sollte.


Preis nach Login sichtbar.
${ $translate("cnTheme::Template.singleItemCalender") }
Icon${ $translate("cnTheme::Template.Aussat") } Icon${ $translate("cnTheme::Template.Bluete") }
  • Jan.
  • Feb.
  • Mär.
  • Apr.
  • Mai
  • Jun.
  • Jul.
  • Aug.
  • Sep.
  • Okt.
  • Nov.
  • Dez.
Beschreibung
Rote Rübe Boro F1
Beta vulgaris

Boro F1 ist eine sehr ertragreiche und erntesicher Profisorte mit äußerst robusten Wuchseigenschaften. Ihre Knollen sind rund, glatt und von intensiv dunkelroter Farbe. Sehr schossfest mit sehr guter Lagerfähigkeit.

Aussaat
Ab April bis Anfang Juli breitwürfig oder in Reihen direkt an Ort und Stelle. Saattiefe ca. 2–3cm. Beste Aussaat für Lagerfrüchte Mai/Juni.

Keimung
Rote Beete keimen nach ca. 8–10 Tagen. Empfindlich gegen Nachtfröste. Optimale Keimtemperatur 25°C.

Blüte / Ernte
Ernte ca. 3–4 Monate nach der Aussaat. Babybeets bereits nach 5-6 Wochen. Lagerung gut möglich im kühlen, frostsicheren Keller.

Standort
Sonnig bis halbschattig. Durchlässiger, humoser, nährstoffreicher und feuchter Boden, tiefgründig, nicht zu sauer. Mittelzehrer, Überdüngung vermeiden.

Kultur
Reihenabstand 20–30 cm, in der Reihe 10cm. Bei Bedarf die Pflanzen vereinzeln, um eine bessere Entwicklung zu gewährleisten.

Verwendung
Gekocht als Salatgemüse, für Naßkonserven, als Saft und Färbemittel. Sehr vitaminreiches Gemüse.

Tipp
Der Nitratgehalt wird vermindert, wenn die Rüben morgens mit einer Grabegabel angehoben werden, ohne dass alle Wurzeln reissen und mittags geerntet wird.