Knoblauchrauke

wunderbar schmeckendes, einfach zu kultivierendes, wiederentdecktes Küchenkraut

  • Hersteller:Dürr-Samen
  • Artikelnummer:1836-DS
  • EAN:4017048118365
  • Inhalt:ca. 100 Korn
  • Eigenschaft:Samenfest
Inhalt Inhaltca. 100 Korn

Aus wieviel Einzelteilen besteht dieser Artikel.


Preis nach Login sichtbar.
${ $translate("cnTheme::Template.singleItemCalender") }
Icon${ $translate("cnTheme::Template.Aussat") } Icon${ $translate("cnTheme::Template.AussatHaus") } Icon${ $translate("cnTheme::Template.Bluete") }
  • Jan.
  • Feb.
  • Mär.
  • Apr.
  • Mai
  • Jun.
  • Jul.
  • Aug.
  • Sep.
  • Okt.
  • Nov.
  • Dez.
Beschreibung
Knoblauchrauke
Alliaria petiolata

Knoblauchsrauke hat einen vorzüglichen Geschmack, im Frühjahr nach Knoblauch und im Sommer/Herbst ein Gemisch aus Kresse und Knoblauch. Die Pfahlwurzel kann wie Meerrettich verwendet werden

Aussaat
Freilandaussaat ab April bis Oktober. Als Gewächshauskultur ganzjährige Kultur möglich. Saatgut nur leicht bedecken.

Keimung
Keimung 6–10 Tage nach der Aussaat, ab einer Temperatur von ca. 14°C.

Blüte / Ernte
Ernte nach 3–4 Wochen. Laufend die jungen Blätter abernten, die Wilde Rauke wächst laufend nach.

Standort
Sonnig bis halbschattig. Lockerer, nährstoffreicher und durchlässiger Boden.

Kultur
Dünn verteilt und gleichmäßig aussäen. Freilandsaat im Reihenabstand von ca. 20 cm. Zwei- bis mehrjährig, winterhart.

Verwendung
Zur Beimischung bei Salaten, Würzmittel, Dekoration uvm. Vitaminreich und pikant nußartiger Geschmack.

Tipp
Auf frühzeitige Unkrautbekämpfung achten! Der Anbau im zeitigen Frühjahr und im Spätsommer/Herbst ist aufgrund von häufi gem Erdflohbefall empfehlenswert!