Bio-Keimsprossen Bockshornklee

Sprossen und Keimlinge können sehr vielseitig als Beilage zu verschiedensten Gerichten und als Zugabe zu Salaten und Suppen verwendet werden

  • Hersteller:Dürr-Samen
  • Artikelnummer:4071-DS
  • EAN:4017048140717
  • ${ $translate("cnTheme::Template.templateOekoControl") }: DE-ÖKO-006
  • Inhalt:60 g
  • Eigenschaft:Samenfest
${ $translate("cnTheme::Template.singleBIO") }${ $translate("cnTheme::Template.nachEGOekoVerordnung") }

Saatgut aus Betrieben, die nach den Richtlinien der biologischen Landwirtschaft arbeiten.

Inhalt Inhalt60 g

Aus wieviel Einzelteilen besteht dieser Artikel.


Preis nach Login sichtbar.
${ $translate("cnTheme::Template.singleItemCalender") }
Icon${ $translate("cnTheme::Template.Aussat") } Icon${ $translate("cnTheme::Template.AussatHaus") } Icon${ $translate("cnTheme::Template.Bluete") }
  • Jan.
  • Feb.
  • Mär.
  • Apr.
  • Mai
  • Jun.
  • Jul.
  • Aug.
  • Sep.
  • Okt.
  • Nov.
  • Dez.
Beschreibung
BIO Keimsprossen Bockshornklee

BIO-Keimsprossen Bockshornklee haben einen curryartigen, herben Geschmack, sind leicht verdaulich und wirken appetitanregend. Bestens für Salate, Gemüsebeilagen oder zum Verfeinern von Speisen geeignet. Vitalisierend, für eine ausgewogene Ernährung.

Aussaat
Vor der Aussaat die Samen mit klarem Wasser gründlich ausspülen. Zur schnelleren Keimung kann das Saatgut 10 Stunden vor der Aussaat eingeweicht werden. Ganzjährige Aussaat möglich.

Keimung
Bei einer Temperatur von 18 – 22°C nach 1 – 2 Tagen.

Blüte / Ernte
Bockshornklee-Sprossen ernten, sobald diese ungefähr so groß sind, wie das Samenkorn, da der Geschmack ansonsten bei Überkeimung bitter werden kann.

Standort
Heller Standort fördert die Keimung und das Wachstum.

Kultur
Das Saatgut gleichmäßig verteilen und 2-3 mal täglich wässern.

Verwendung
Sprossen und Keimlinge können sehr vielseitig als Beilage zu verschiedensten Gerichten und als Zugabe zu Salaten und Suppen verwendet werden. Ebenfalls sind sprossen bestens zum Verzieren von Speisen geeignet.

Tipp
Je länger die Keimlinge stehen, desto milder wird der Geschmack.