Tomate Harzglut (Saatplatte) [MHD 12/2024]

aromatisch, resistent gegen Tomatenmosaikvirus

  • Hersteller:Quedlinburger Saatgut
  • Artikelnummer:292894-qb
  • EAN:4050422228946
  • Inhalt:Saatplatte 10 x 20 cm
Botanischer Name Botanischer NameSolanum lycopersicum

Der botanische (lateinische) Namen zur eindeutigen Bestimmung der Pflanze.

Inhalt InhaltSaatplatte 10 x 20 cm

Aus wieviel Einzelteilen besteht dieser Artikel.

Haltbarkeit ${ $translate("cnTheme::Template.templateBestBefore") }min. 12/2024

Zeitpunkt, bis zu dem das Saat- und Pflanzgut sehr gut keimen sollte.


Preis nach Login sichtbar.
${ $translate("cnTheme::Template.singleItemCalender") }
Icon${ $translate("cnTheme::Template.AussatHaus") } Icon${ $translate("cnTheme::Template.Ernte") }
  • Jan.
  • Feb.
  • Mär.
  • Apr.
  • Mai
  • Jun.
  • Jul.
  • Aug.
  • Sep.
  • Okt.
  • Nov.
  • Dez.
Beschreibung
SP Tomate Harzglut Anzucht F1

Sehr früh reifende Gewächshaus- und Freiland­sorte mit verbesserter „Harzfeuer - Qualität“. Resistent gegen Tomatenmosaikvirus und Cladosporium. Platz­feste Früchte (ca. 80 g), bester Geschmack und hoher Ertrag. Zum Frischverzehr und für aromatische Salate.

Aussaatort
Gewächshaus.

Aussaatzeit
Febr. - März

Ernte
Juli - Okt

Eignung
Sofortverzehr, Konservierung

Pflege
Leichte Aussaat! Saatplatte auf die gut vorbereitete Saatschale ca. 0,5 cm tief auslegen. Befeuchten, dünn mit Erde bedecken und andrücken. Hell stellen und feucht halten. Im 4 - Blatt - Stadium pikieren in Töpfe pflanzen. Im April mit 50 x 80 cm Abstand ins Gewächshaus oder ab Mitte Mai abhärten und ins Freiland pflanzen

Verwendung
Tomaten können vielseitig verwendet werden. Sie eignen sich für Salate, als Rohkost, als ganzes, gefüllt zum Schmoren oder Dünsten, sowie gekocht als Basis für Suppen und Soßen.

Tipp
Die Pflanzen benötigen Halt an Stäben oder Schnüren. Zur zügigen Abreife, sollten die Seitentriebe entfernt und nach dem 6. Blütenstand gestutzt werden. Tomaten kontinuierlich feucht halten und düngen.